Der Verein Haus der Begegnung e.V. plant zum Schuljahresbeginn 2019/2020 die Eröffnung einer „Schulmaterialienkammer“.
Der erste Schultag ist ein besonderer Tag, ein neuer Lebensabschnitt beginnt.
Für viele Familien bedeutet der erste Schultag aber auch eine finanzielle Herausforderung. Da kann schon der Erwerb eines Farbkastens eine unüberwindliche Hürde sein. Um in diesen Fällen helfen zu können, richtet das Haus der Begegnung Schwerin e.V. zum Schuljahresbeginn 2019/2020 eine „Schulmaterialienkammer“ für Grundschulkinder ein. Die Hilfe richtet sich an Familien mit geringem Einkommen, d.h. ALG II, Wohngeld, Kindergeldzuschlag, Flüchtlinge/Asylbewerber (Nachweis).
Abgegeben werden für Grundschüler benötigte Schulmaterialien gegen einen geringen Unkostenbeitrag. Das Haus der Begegnung e.V. möchte mit dieser Aktion dazu beitragen, dass Kinder nicht wegen ihrer sozialen Herkunft beim Beschaffen der für die Schule benötigten Materialien benachteiligt sind und damit eine Chancengleichheit für alle Schülerinnen und Schüler anstreben.
Die Einrichtung ist auf Dauer angelegt und wird von Ehrenamtlichen geführt. Sie finanziert sich ausschließlich aus Geld- und Sachspenden. Deshalb die Bitte an alle, wenn noch gut erhaltene Schulranzen, Federmäppchen oder neuwertige Schreib-, Rechen- und Zeichenmaterialien, einfach alles was für einen Schulbesuch notwendig ist bei Ihnen vorhanden ist, wir nehmen diese Sachspenden gerne entgegen. Auch freuen wir uns über jeden Euro, der uns dabei unterstützt, die Schulmaterialienkammer gut auszustatten.

Spendenkonto: Haus der Begegnung e.V. Sparkasse Mecklenburg-Schwerin
IBAN: DE34 1405 2000 0306 0548 25,
BIC: NOLADE21LWL

Ansprechpartner: Annegret Bemmann, 0170/8351799

Alle Termine auf einem Blick