Schulmaterialienkammer


Nächste Termine Ausgabe Schulmaterial


28.07.2021

 

Nach einer langen Corona-Pause öffnet die Schulmaterialienkammer im Haus der Begegnung wieder.
Ausgegeben werden für Grundschüler benötigte Schulmaterialien.

Anmeldeformulare für die Ausgabe von Schulmaterialien gibt es im Haus der Begegnung, Perleberger Str. 22.Für die Abholung werden Termine vereinbart.

 


Der Verein Haus der Begegnung e.V. betreibt seit Schuljahresbeginn 2019/2020 eine „Schulmaterialienkammer“ im Haus der Begegnung Schwerin, Perleberger Str. 22, 19063 Schwerin. Abgegeben werden für Grundschüler benötigte Schulmaterialien.

Das Haus der Begegnung e.V. möchte mit dieser Aktion dazu beitragen, dass Kinder nicht wegen ihrer sozialen Herkunft beim Beschaffen der für die Schule benötigten Materialien benachteiligt sind und damit eine Chancengleichheit für alle Schülerinnen und Schüler anstreben. Die Hilfe richtet sich an Familien mit geringem Einkommen, d.h. ALG II, Wohngeld, Kindergeldzuschlag, Flüchtlinge/Asylbewerber (Nachweis).

Zum Schuljahr 2021/2022 gibt es wieder eine

Sonderaktion für Schulranzen.

 

Kinder, die in diesem Jahr eingeschult werden, können sich in der Schulmaterialienkammer bewerben. Dafür müssen die Eltern nur einen Anmeldeschein ausfüllen. Dieser ist auch in der Koordinierungsstelle unseres Hauses erhältlich. Sollten mehr Anmeldungen eingehen, als Ranzen vergeben werden können, so entscheidet das Los. In diesem Fall sind aber auch noch gute, gebrauchte Schulranzen verfügbar.

 


Verhaltensregeln Schulmaterialienkammer – Corona

  1. Zutritt zur Schulmaterialienkammer nur mit einem zugeteilten Termin. Dieser Termin ist unbedingt genau einzuhalten, Die Ausgabe kann ansonsten nicht erfolgen.
  2. Die Zuteilung eines Termins erfolgt telefonisch oder persönlich durch Frau Behnke, Haus der Begegnung. Bei der Terminvergabe wird ein Formblatt zur Ausgabe der Schulmaterialien ausgegeben.
  3. Das Formblatt ist umgehend ausgefüllt in der KoStelle, oder Briefkasten Haus der Begegnung, abzugeben.
  4. Die auf dem Formular als benötigt angegebenen Schulmaterialien werden dann gepackt und können von einer auf dem Formular als berechtigt benannten Person zu dem vereinbarten Termin abgeholt werden.
  5. Es ist auf einen Abstand von 2 Metern zu anderen Personen zu achten
  6. Die allgemeinen Hygieneregeln in der Corona-Krise sind strengstens zu befolgen.

Es ist ein Mund-Nasenschutz zu tragen.


Der 10.06.2020 war ein großer Tag für 25 Kinder, die sich kostenfrei einen Schulranzen in der Schulmaterialienkammer im Haus der Begegnung abholen konnten. Ermöglicht hatte das die „Stiftung Horizonte“, die diese Schulranzen für die Schulmaterialienkammer erworben hatte.
Die Kinder erhielten einen Termin, an dem sie den mit Federtasche und Turnbeutel gefüllten Schulranzen in Empfang nehmen konnten. Dazu gab es eine kleine, von den Damen vom Kreativtreff selbst gebastelte Schultüte, die mit Leckereien gefüllt war. Alle Helfer dieser Aktion wurden mit dem Blick in glückliche Kinderaugen belohnt.

Frau Gogolin bei der Ausgabe

Frau Gogolin bei der Ausgabe

Ein Schulanfänger

Ein Schulanfänger

Annegret Bemmann, Vorsitzende Haus der Begegnung e.V. und Uwe Kunik, Vorsitzender Stiftung Horizonte mit einem stolzen Schulanfänger

Annegret Bemmann, Vorsitzende Haus der Begegnung e.V. und Uwe Kunik, Vorsitzender Stiftung Horizonte mit einem stolzen Schulanfänger

 

 

 

 

 

 

 


 

Artikel SVZ vom 20.7.2021, „Kinderaugen strahlen über neue Schulranzen“

Einen Schulranzen für Anana

Artikel, SVZ 7. Mai 2021

Ulrich Brehm (l.) und Uwe Jentzsch von der Stiftung Horizonte informieren sich bei Annegret Bemmann, was alles gebraucht wird.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

2021 05 07 SVZ Artikel Schulmaterialienkammer Hilfe für bedürftige Kinder, Besuch in der Schulmaterialienkammer: Ulrich Brehm (l.) und Uwe Jentzsch von der Stiftung Horizonte informieren sich bei Annegret Bemmann, was alles gebraucht wird.

2021 05 07 SVZ Artikel Schulmaterialienkammer Hilfe für bedürftige Kinder, Besuch in der Schulmaterialienkammer: Ulrich Brehm (l.) und Uwe Jentzsch von der Stiftung Horizonte informieren sich bei Annegret Bemmann, was alles gebraucht wird.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Artikel, Schweriner Turmblick, Ausgabe August 2020 „Mit Federtasche und Turnbeutel“

Artikel, SVZ vom 02. Juni 2020

Artikel, SVZ vom 02. Juni 2020, „Schulmaterial gratis im Haus der Begegnung“